Hegeringschießen in Herbertingen

(kam) Das Übungsschießen mit Büchse und Flinte und somit die Optimierung/Stabilisierung der handwerklichen Präzision ist für den Jäger unerlässlich. Dazu bietet das alljährliche Hegeringschiessen eine gute Gelegenheit.

Bernhard Gruber gewinnt die Ehrenscheibe und Oliver Krug holt sich den Titel Hegeringmeister 2017

Erstellt am 22.10.2017

Um den Titel des Hegeringmeister wurde in folgenden Disziplinen geschossen: sitzend auf den Fuchs, angestrichen stehend auf den Rehbock, bewegliches Ziel auf den Keiler dies alles mit der Jagdbüchse. Mit der Schrotwaffe musste die Fertigkeit auf dem Tontaubenstand bewiesen werden. Durch das insgesamt beste Ergebnis errang Oliver Krug den ersten Platz, dicht gefolgt vom Vorjahressieger Andreas Hildebrand und Max Müller. Allen Teilnehmern des Hegeringschiessens konnte durch den Schießobmann Krug das nach dem JWMG erforderlichen gesetzlichen Schießnachweis für die Drück- und Flugwildbejagung ausgestellt werden. Beim Wettbewerb um die Ehrenschützenscheibe des Hegeringes erreichte Bernhard Gruber die beste Wertung.

Erstellt am 12.11.2017
Zurück zur Übersicht