Kinderferienprogramm 2012 der Hochdorfer Jäger

Das Kinderferienprogramm der Hochdorfer Jäger am 08.09.12 war wieder bunt bestückt mit viel Spaß und Aktion.
Das Wetter war wie bestellt und ließ keine Wünsche offen.

An vier verschiedenen Stationen konnten die 35 Kinder viel erfahren und erleben. An der ersten Station erwartete die Kinder ein Allerlei an jagdlichen Utensilien und Jagdgeschichten. Jahreszeitliche Jagdkleidung, verschiedene Locker sowie Jagdhorn konnten angefasst und ausprobiert werden. 
An der zweiten Station symbolisierten Geweihe, die im Gras versteckt wurden kleine Kitze die vor dem mähen gefunden und gerettet werden mussten. Anschließend konnte die Geschicklichkeit beim Fichtenzapfen und Nüsse werfen getestet werden.
Die dritte Station war mit einer Vielzahl von heimischen Vögelpräparaten bestückt, die erkannt oder kennen gelernt werden konnten. Ein Laptop lies die dazugehörigen Rufe erklingen.
An der vierten Station wurde es dann abenteuerlich. Eine Seilbahn führte über einen Abhang hinunter, den die Kinder in Sitzgurten an einer Seilrolle hinunterfahren konnten. Anfängliche Bedenken waren schnell zerstreut und alle Kinder konnten nicht genug davon bekommen.
Beim anschließenden Grillen stärkten sich die Kinder und vergnügten sich mit Fangspielen und gemeinsamen singen. 
Zum Abschluss konnte jedes Kind einen Stein mit Naturmotiven als Erinnerung mit nach Hause nehmen.
Der Tag war wieder rundum gelungen und es konnten zufriedene Kindergesichter verabschiedet werden.

Text und Bild: Markus Hänle

Zurück zur Übersicht