Kontrollschießen in Laupheim ermöglicht!

Am kommenden Mittwoch, 09.06.21 von 18:30Uhr bis 21:00Uhr besteht unter den nachfolgenden Bedingungen erneut die Möglichkeit zum Kontrollschießen von Jagdwaffen.

Erstellt am 06.06.2021

Bedingungen zum Kontrollschießen:

  • Das Schießen ist nur nach telefonischer Voranmeldung bei der zuständigen Schießaufsicht möglich.
  • Aufsicht und Anmeldung für Mittwoch, 09.06.21: Joachim Labisch Tel.: 07356/862
  • Die Terminvergabe für das Zeitfenster erfolgt durch die Aufsicht.
  • Ohne Terminbestätigung seitens der Aufsicht ist kein Kontrollschießen möglich!
  • Zum Kontrollschießen stehen jedem Schützen mit gebuchtem und bestätigtem Termin 15min. zur Verfügung.
  • Bitte warten Sie/wartet auf dem Parkplatz im Auto. Die Aufsicht holt Sie/euch zum Schießen ab.
  • Ein Schießen auf den laufenden Keiler, Kipphase, etc. ist nicht möglich. Es ist lediglich die 65m Bahn zum Kontrollschießen geöffnet.
  • Kommen Sie/Kommt bitte nicht mit mehr als 2 Langwaffen auf den Schießstand.
  • Das einschießen von neuen Laborierungen, Wechselläufen,… ist nur zulässig wenn dies innerhalb des gebuchten 15 Minuten Zeitfensters abgeschlossen werden kann.
  • Bitte geben Sie aufgrund den derzeit noch begrenzt zur Verfügung stehenden Terminen Mitgliedern nach Möglichkeit den Vorzug, welche bis dato noch nicht Gebrauch vom Angebot zum Kontrollschießen machen konnten bzw. keinen Termin bekommen hatten. Vielen Dank!

 

Bitte beachten Sie/beachtet die gültigen Hygiene- und Abstandsregeln. Das Angebot ist erneut kostenfrei für alle Mitglieder der KJV Biberach e.V..

 

Mit freundlichen Grüßen und Waidmannsheil

 

Tobias Seeburger

Leiter Hegering Laupheim

Zurück zur Übersicht