Sonderpreis Kommunikation des DJV für das Projekt "Haldenkinder"

Erstellt am 10.06.2019

Anlässlich der im Rahmen des Bundesjägertages 2019 am 06.06.19 in Berlin vom mittlerweile ehemaligen DJV-Präsidenten Hartwig Fischer vorgenommen Preisverleihung durfte Steffi Holder, Samuel Schädler und Tobias Seeburger einen Sonderpreis Kommunikation für das Projekt "Haldenkinder" des Hegering Laupheim entgegennehmen.

Das Projekt schaffte es mit dieser erfolgreichen Bewerbung zu einer bundesweiten Bekannheit. Der Sonderpreis ist ein toller Erfolg für die lokale Jugendarbeit innerhalb der KJV-Biberach und des Hegering Laupheim.

 

Hier die Pressemeldung des DJV, der Artikel der Schwäbischen Zeitung kann dem Anhang entnommen werden.

Erstellt am 10.06.2019
Zurück zur Übersicht